• MensMirror

    MensMirror

    Ihr habt Fragen? MensMirror hat Antworten!
  • MensMirror

    MensMirror

    Der Blog für den Mann, der gepflegt sein will.
  • MensMirror

    MensMirror

    Besser aussehen? MensMirror gibt dafür Tipps!
  • MensMirror

    MensMirror

    Wer gepflegt aussieht, ist attraktiver!
  • MensMirror

    MensMirror

    Mehr Chancen durch besseres Aussehen. Im Job und im Privatleben.
  • MensMirror

    MensMirror

    Was gut ist, sollte immer sichtbar sein!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Echte Männer-Probleme 05: Was Mann wissen sollte, wenn Mann Pickel hat

Aufgrund aktueller Erkenntnisse der Dermatologie und der medizinischen Kosmetik räumt MensMirror auf mit Mythen rund ums Thema Pickel.

  • Gesund ernähren!
    Wie gewohnt!!
    I
    mmer wieder wird behauptet, dass beispielsweise Schokolade Pickel verursacht.
    Diesen Behauptungen fehlen jedoch wissenschaftliche Grundlagen.
    Die Ernährung beeinflusst die Entstehung der Akne nicht. Kontrollierte Studien an Universitäten haben das belegt.

    Eine spezielle Anti-Akne-Diät gibt es also nicht.
    Die Ernährung sollte gesund sein und nicht nur aus Fast Food und Fritten bestehen. Das ist für jede Haut, ob mit oder ohne Pickel, das Beste.


  • Die Gesichtsreinigung soll klären und nicht reizen
    Unreine Haut ist nicht unsauber.
    Die umgangssprachliche Bezeichnung "Unreine Haut" für das Hautproblem Pickel und Mitesser ist deshalb komplett irreführend.

    Unreine Haut lässt sich nicht bessern, in dem die Haut noch mehr gereinigt wird, als das in den meisten Fällen von den Betroffenen bereits geschieht.
    Durch die richtige Art der Reinigung muss die Haut jedoch regelmäßig befreit werden von der übermäßigen Menge an Hauttalg und Hautzellen.

    Dabei darf jedoch nicht zu aggressiv vorgegangen werden und die jeweils zu verwendenden Produkte dürfen nicht den Hydrolipidfilm (Fett-Feuchtigkeitsfilm) und den von Natur aus leicht sauren ph-Wert (Säureschutzmantel) der Haut zerstören.


  • Seife vermeiden
    Normale, alkalische Seifen sind für die Reinigung der Gesichtshaut in der Regel nicht geeignet.
    Alkalische Seifen sind basisch, das heißt sie haben einen ph-Wert über dem neutralen ph-Wert des Wassers mit ph 7. Sie neutralisieren bzw. zerstören damit den Säureschutzmantel der Haut.

    Dieser liegt idealerweise zwischen 4,7 und 5,75.
    Durch eine alkalische Seife wird die Haut zudem zu stark entfettet. Als Folge dessen reagiert die Haut mit verstärkter Nachproduktion des nun fehlenden Hautfetts. Zudem entstehen sehr leicht Hautrötungen und schuppige Hautstellen. Dem Seborrhoischem Ekzem wird damit Vorschub geleistet.
    Das Seborrhoisches Ekzem ist ein oft juckender Hautausschlag, der bei öliger Haut besonders auf der Kopfhaut und auch im Gesicht auftritt.
    Rötungen und Hautschuppungen gehen damit einher.

  • Geduld hilft – und Konsequenz
    Wer unter Pickel und Mitessern leidet, hat sicher bereits zahllose Gegenmaßnahmen ausprobiert.
    Vom Hausmittel wie z. B.  Apfelessig, über Spezialcremes aus dem Internet bis hin zur Sonnenbank. 
    Meist ohne wirklich erkennbaren und dauerhaften Erfolg.
    Wer deshalb aber die Flinte ins Korn schmeißt, wählt die falsche Strategie.

    Nur das konsequente Anwenden von Produkten, welche der Hautarzt verschrieben hat und die zusätzliche Anwendung geeigneter Reinigungs- und Pflegeprodukte kann die Aknehaut verbessern.
    Geduld ist also gefragt.
    Sehr viele Männer haben aufgrund des Einfluss der Androgene eine fettige Haut.
    Durch die richtige Pflege kann Mann die Überproduktion des Hauttalg etwas reduzieren.
    Pflegeprodukte können das Haut-Ungleichgewicht aus Feuchtigkeitsmangel und übermäßiger Fettproduktion ausgleichen.
    Und Hornzelllösende Produkte können der Überverhornung der obersten Hautschichten und damit den wesentlichen Ursachen der Pickel entgegenwirken.

 

Hier geht es weiter:

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Kontakt

mensmirror.de

Sportzenkoppel 54

22359 Hamburg

+49 (0)40 - 47 91 10

+49 (0)177 - 76 12 916

niels.blume@mensmirror.de

 

Warum sollte Mann eigentlich seine Haut pflegen?

Wasser und Seife reichen doch… oder etwa nicht?

MensMirror klärt auf.

Klischees über „die Haut des Mannes“ geistern seit langem durch die Köpfe von Mann und Frau. Und vieles davon ist purer Unsinn.

Wer glaubt, dass Männerhaut widerstandsfähiger ist als die Haut der Frauen irrt sich. Und wer denkt, dass eine Creme für den Mann immer die richtige Wahl für Männer ist, vertraut der Werbung, die lediglich verkaufen will.

MM räumt jetzt auf mit diesen Unwahrheiten.

MM informiert interessierte Männer qualifiziert darüber, was sie wirklich für sich und ihre Haut tun können und sollten.